Moderation von Entscheidungsprozessen

Von Eva Ebenhöh | January 5, 2018

Ihr habt schon hundertmal über das gleiche Thema gestritten? Ihr habt scheinbar unereinbare Interessen innerhalb eurer Gruppe? Bedürfnisorientierte Moderation bietet Klärung und neue Lösungsmöglichkeiten.

“Wenn alle Bedürfnisse auf dem Tisch sind, dann findet die Lösung dich.” (Marshall Rosenberg)

Meine Moderation für Gruppen ist verbindungsorientiert, nicht in erster Linie lösungsorientiert. Das liegt daran, dass eine gute Verbindung die Voraussetzung für tragfähige Lösungen ist. Dafür werden die guten Gründe hinter den verschiedenen Positionen gehört, so dass alle hinter allen dieser Gründen stehen können. Dann, wenn wir die Menschlichkeit aller Beteiligten sehen können und wirkliche eine Lösung wollen, die für alle funktioniert, fällt die Lösung oft erstaunlich leicht.

Für dieser Begleitung nutze ich neben der Gewaltfreien Kommunikation auch Systemisches Konsensieren und Convergent Facilitation.

  • Raum: Bei euch in Hamburg und Umgebung
  • Sprachen: Deutsch, Englisch
  • Kosten: 90 Euro für 90 Minuten
  • Anmeldung: per Email